News

Von Aufmerksamkeit zu Anerkennung: Migrantenorganisationen sind mehr als Wegbereiterinnen der Integration

Migrantenorganisationen leisten viel. Nach wie vor ist aber zu wenig bekannt, in welchen Feldern sie aktiv sind. Der SVR-Forschungsbereich will deshalb in einer neuen Studie einen Überblick über die Arbeit von Migrantenorganisationen in Deutschland herstellen.

Lange Zeit wurden Migrantenorganisationen in Deutschland politisch kaum beachtet. Und die wissenschaftliche Diskussion kreiste um die wenig hilfreiche Grundsatzfrage, ob sie per se integrativ wirken oder umgekehrt Abschottung fördern. Das ist heute anders: Seit Mitte der 2000er Jahre hat sich das Interesse an der Arbeit von Migrantenorganisationen massiv gesteigert und der Fokus verlagert. Jetzt richtet sich der Blick vor allem auf ihre Ressourcen und ihre Vermittlerrolle bei der Ansprache von Menschen, die selbst oder deren Eltern eingewandert sind. Entscheidend für diesen Wandel war die politische Einsicht, dass Deutschland ein Einwanderungsland ist. Weiter lesen: https://www.migazin.de/2020/01/16/migrantenorganisationen-sind-mehr-als-wegbereiterinnen-der-integration/

Ihre Ansprechpartner

Thüringer Initiative Willkommenskultur

c/o LEG Thüringen
Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-540
0361 5603-539
E-Mail schreiben