News

Kampagne der Landesregierung "Ein Thüringen für Alle"

Bei der 2018 gestartete Kampagne handelt es sich um eine Initiative des Landesintegrationsbeirates mit Unterstützung der Thüringer Initiative Willkommenskultur und unter Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten. Gemeinsam „Ein Thüringen für Alle“ zu leben und zu verwirklichen heißt, unterschiedliche Lebenswege zu akzeptieren, religiöse, ethnische oder kulturelle Unterschiede zu respektieren, sich auf das Gemeinsame zu konzentrieren und sich gegenseitig wertzuschätzen. Unsere Willkommensbotschafterinnen und Willkommensbotschafter zeigen, dass dies in Thüringen gelebt wird und die Vielfalt das Zusammenleben bereichert und eine Chance ist.

Zur Vorstellung der Kampagne ist ein drei-minütiger Film produziert worden, in dem sich der Ministerpräsident Bodo Ramelow als Schirmherr und die fünf Willkommensbotschafterinnen und Willkommensbotschafter vorstellen. Dem Landesintegrationsbeirat ist es gelungen, die beiden Olympia-Medaillen-Gewinner Mariama Jamanka und Sascha Benecken, den Kammersänger Máté Sólyom-Nagy, Prof. Dr. Walter Rosenthal, Präsident der Friedrich-Schiller-Universität Jena, sowie Reinhard Müller, ehemaliger Vorsitzender des Paritätischen Thüringen, als Willkommensbotschafterinnen und Willkommensbotschafter zu gewinnen.

Den Film können Sie hier sehen: https://www.thueringen.de/th4/tmmjv/integration/lib/ein_thueringen_fuer_alle/index.aspx

Ihre Ansprechpartner

Thüringer Initiative Willkommenskultur

c/o LEG Thüringen
Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-540
0361 5603-539
E-Mail schreiben