Veranstaltungen

Fortbildung: Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen

Datum:
Ort:
Volkshochschule Gotha
Organisator:
Thüringer Volkshochschulverband e. V.

Lehrkräfte von Deutsch- und Integrationskursen sind im Unterricht insbesondere bei geflüchteten Teilnehmern und Teilnehmerinnen mit Auswirkungen von Traumatisierungen konfrontiert. Sie sind damit vor die Frage gestellt, wie sie einen trauma-sensiblen Unterricht gestalten, und die Betroffenen durch den Stress von Prüfungen erfolgreich begleiten können. Gleichzeitig sind sie gefordert, die Gruppe zusammenzuhalten und das Curriculum durchzuführen.

Die Fortbildung liefert Grundlagenwissen und vermittelt individuelle Handlungsstrategien sowie pädagogisch-didaktische Anregungen spezifisch für Deutsch- und Integrationskurse.

 Link:https://www.vhs-th.de/themen/fortbildung/?kathaupt=1&katid=4&katvaterid=0&katname=Sprachen

Ihre Ansprechpartner

Thüringer Initiative Willkommenskultur

c/o LEG Thüringen
Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-540
0361 5603-539
E-Mail schreiben